WEW FEIERT 75-jähriges Jubiläum

Zurück

22.07.2014 09:00
Gäste aus der ganzen Welt gratulieren Firma zum Erfolg

Gäste aus Deutschland und der ganzen Welt kamen zusammen um das 75-jährige Bestehen der 1939 gegründeten WEW zu feiern. Im Laufe der Jahre ist die WEW vom Hersteller von einfachen Stahlteilen zum weltweiten Lieferant für anspruchsvolle Logistiklösungen für Flüssigkeiten gewachsen.

Mit zahlreichen Kunden, Geschäftspartnern und Gästen feierte die WEW in einer für diesen Anlass geschmückten Fertigungshalle. Sprecher aus der Regierung und Industrie überbrachten ihre Grüße. Die rund 140 Gäste erfuhren in den Reden vieles über die Geschichte und die Fokussierung der WEW auf spezielle Kundenwünsche. Besondere Aufmerksamkeit wurde auch auf die starke Verbundenheit des Unternehmens mit Land und Leuten gelegt.

“Wir schätzen die Arbeit der WEW, Ihre Zuverlässigkeit und die pragmatische Vorgehensweise bei der Unterstützung der Bundeswehr und begrüßen die enge Zusammenarbeit sehr,” sagte Vize-Admiral Joachim Rühle und fügt hinzu “WEW hat die Technologie für den Transport und die Lagerung von Flüssigkeiten für militärische Anwendungen wegbereitend mitgestaltet und genießt dementsprechend ein hohes internationales Ansehen. Die Tankcontainer sind für eine unabhängige Versorgung der Truppe von großer Bedeutung. Aus diesem Grund haben wir ein persönliches Interesse an dem Erfolg von Unternehmen wie der WEW.“

Jan Gerhard-de Vries, Geschäftsführer der WEW, kommentierte: „Es war wundervoll zu sehen, dass so viele zu unserem Jubiläum angereist sind und ihrer Unterstützung für das Unternehmen somit Ausdruck verliehen. Um diese Unterstützung zu halten ist es notwendig, dass das aufgebaute Vertrauen mit unseren Kunden weiter bestehen bleibt und in Zukunft noch mehr wächst.“

„Es war gut, dass wir die Vergangenheit gefeiert haben,“ sagte Dr. Ulrich Bernhardt, „in jedem Fall müssen wir den Fokus aber auf die Zukunft legen um weiterhin zufriedenstellende Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln. Der Konkurrenzdruck in der Welt ist groß und um unsere Position zu halten, ist es notwendig zu investieren und sich auf die komplexen und speziellen Wünsche unserer Kunden weltweit zu fokussieren.“



Zurück