WEW bucht Großauftrag für die Österreichische Armee

Zurück

05.04.2016 08:24
Nachdem die Österreichische Armee bereits von WEW gebautes Equipment der Bundeswehr übernommen hat, um sich von der Leistungsfähigkeit gebrauchter WEW Tankcontainer zu überzeugen, hat WEW im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung den Auftrag über 20 Kraftstoffsysteme in zur Auslieferung in 2 Tranchen im Jahr 2016 erhalten.

Die Tanks sind doppelwandig, nicht zylindrisch mit ISO-Rahmen und Hakenliftfähigkeit ausgestattet und die Konstruktion ist durch mehrere Patente geschützt. Sie ermöglichen den Land-, See- und Luftverkehr mit ISO-Schnittstellen aber auch mit Hakenliftfahrzeugen von Armeen. Die Pumpentechnik gewährleistet schnelle und problemlose Befüllung und Entleerung. Die Einheiten können abgesetzt vom Boden aus bedient werden aber auch auf dem LKW. Dazu ähnliche Systeme sind bereits an die Deutsche Bundeswehr, das britische MOD und die Irische Armee ausgeliefert und in Krisengebieten, zum Teil über mehrere Jahre, erfolgreich im Einsatz.

WEW bietet auch Service für solche Einheiten. Sowohl im Einsatzgebiet, als auch die notwendigen Wiederholungsprüfungen in der eigenen Service-Abteilung in Weitefeld an.



Zurück