Wasser. Kraftstoff. Überall einsetzbar.

Seit ca. 20 Jahren stellt WEW modulare Kraftstoff- und Wasserversorgungssyteme für Transport und Lagerung für weltweite Auslandseinsätze her.

WEW Tankcontainer-Systeme ermöglichen „Drop & Go“-Abgabestellen – überall auf der Welt. Die patentierten doppelwandigen Konstruktionen können sofort ohne zeitraubende und kostspielige Vorbereitungen auch in anspruchsvollem Gelände umweltgerecht eingesetzt werden. Mit mehr als 2.000 militärischen Kraftstoff- und Wasserversorgungssystemen im weltweiten Einsatz hält WEW den größten Anteil in diesem Marktsegment.

Mehr als die Hälfte der ausgelieferten Tanksysteme enthalten optional komplett integrierte Module wie Pumpen, Filtrations- und Konservierungssysteme. Einige Wassersysteme enthalten eine Wasseraufbereitungsanlage zur Bereitstellung von Trinkwasser aus jeder Quelle, inklusive radioaktivverseuchtem Wasser.

Mit Ladegewichten von 1.000 bis 100.000 Litern haben alle Tanksysteme intermodale Transportzulassungen für Straße, Schiene und See. Die meisten verfügen auch über IATA/ICAO Lufttransport-Zulassungen und könnten sowohl in zivilen als auch in militärischen Transportketten transportiert werden. Zur Bereitstellung von Trinkwasser und Kraftstoff im Rahmen dieses Konzeptes hat WEW hakenliftfähige Tankcontainersysteme mit vollwertigem ISO-Rahmen und entsprechender Auslegung nach CSC, IMO- und weiteren Zulassungsbedingungen entwickelt und konstruiert.

WEW Tankcontainer können von einem großen Spektrum von Fahrzeugen transportiert werden. Von kleinen Patrouillenfahrzeugen bis hin zu großen vielachsigen Nutzfahrzeugen, Aufliegern und Anhängern. Als zusätzlichen Vorteil für Einsätze in unsicheren Gebieten hat WEW eine Reihe von ballistischen Schutzsystemen als Option für Wasser- und Kraftstoffmodule entwickelt.